#13-2 – Onehundredandeighty

Teilnehmer:

avatar Markus
avatar Robert
avatar Timo

Im Anschluss an die letzte Episode sorgte Microsoft für überraschend viel Gesprächsstoff bezüglich der Xbox One – so viel, dass wir uns spontan überlegt haben, diese Episode aufzuzeichnen. Haben sich unsere Ansichten bezüglich PS4 und Xbox One verändert? Was erwarten wir von der nächsten Generation, welche PR-Tipps können wir Microsoft für die Zukunft auf den Weg geben, und welche Rolle Apple im Konsolenmarkt zukünftig spielen könnte – all dies erfahrt ihr in dieser Episode.

Zu Gast:
Markus (Twitter: @Gringoros) vom ehemaligen Last Coincast
Robert (Twitter: @TheRobertM)

Themen
Xbox One(hundredandeighty), DRM, PS4, Apple

Weiterführende Links zur Episode:
Your Feedback matters – Update on Xbox One
Disgruntled ‘Xbox engineer’ details unannounced game sharing and social features
Rumor: Steam beta update file suggests game sharing is coming
Microsoft investing $1 billion into Xbox One games
The Ben Heck Show
PS4 Interface Video

Intro: Castlemania 2010 (Benjamin Briggs) auf overclocked remix

  • Unsere Vermutungen, dass Sony die Kamera nachträglich aus dem Paket entfernt hat um den Preis zu drücken, scheint sich zu bestätigen:
    http://arstechnica.com/gaming/2013/06/report-sony-scrapped-pack-in-camera-plans-to-give-ps4-a-price-advantage/

  • Und es geht weiter: Games with Gold geht heute in die nächste Runde. Kostenloser Titel ist ein 4 Jahre altes Tower Defence Spiel, nämlich Defence Grid: The Awakening. Keine Frage, ein super Titel, den ich seinerzeit schon gekauft und viel gespielt habe. Aber hier hat die PR von Microsoft wieder einmal versagt, machte sie uns doch den Mund wässrig und versprach uns Retail-Spiele als kostenlosen Games-on-Demand Download, startete mit Fable 3. Ergo empfangen nicht nur wir das als Gegenreaktion auf PS+. Nun stellt sich heraus, dass die angekündigten Titel Halo 3 und Assassins Creed 2 eher die Highlights von Games with Gold darstellen werden (und nicht im Juli erscheinen, wie auch wir fälschlich angenommen haben).

    Wie seht ihr das? Ein weiterer PR-Fauxpax oder eher “einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul”?

  • Und da isses passiert – Don Mattrick darf nun Zynga an die Wand fahren

  • Kinect kann QR-Codes lesen – wie erwartet braucht man nun hoffentlich nie mehr 25-stellige Codes abtippen.
    http://www.joystiq.com/2013/07/02/xbox-ones-kinect-can-read-qr-codes-in-place-of-download-codes/

  • Anim8t0r

    Auf dem Cover der aktuellen EDGE prangt groß die Playstation4 zusammen mit den Worten “This is your next Console! – Why the only option right now is the PS4”. Zur Xbox One gibt es auch einen Artikel: “How Microsoft blew it: The Titanic Errors on Xbox Ones Road tor Ruin.”

    Laut der EDGE ist Sony also schon vor Launch der Sieger der Next Gen.
    Ich bin auf jeden Fall auf die Artikel gespannt. Aber auch für mich steht momentan fest, dass ich von Microsoft zu Sony wechseln werde.

    • Argh, lass dich nicht in die Irre führen. Auf dem Cover steht deutlich “the only option RIGHT NOW is PS4”, und der Artikel erklärt auch ganz gut, was damit gemeint ist. Ansonsten finden sich dort überwiegend Argumente wieder, die wir auch in den beiden Sendungen gebracht haben.

      Der Microsoft-Artikel bricht die Xbox One auf eine interessante Sichtweise runter, nämlich dass sie quasi zu innovativ sei und der Zielgruppe um mindestens 2 Jahre voraus. Ähnlich wie der Zune seinerzeit, der schon Social Features integriert hatte obwohl die Welt mit Spotify und Last FM erst einige Jahre später bereit dafür war. So weit würde ich nicht gehen, die Probleme waren weitestgehend hausgemacht und waren hauptsächlich in der Bullshit-PR vergraben. Gut, haben wir alles durchgekaut, und das macht der Artikel hier auch noch mal.

      Zur EDGE: Klare Kaufempfehlung.

      • Anim8t0r

        Den Kommentar habe ich geschrieben, als es nur das Cover zu sehen gab. Die EDGE ist aber schon bei mir zu Hause und muss nur noch gelesen werden.