#60 – Fasten Your Virtual Seatbelts

Diejenigen von euch, die uns seit der ersten Stunde an verfolgen, erinnern sich bestimmt an eine unserer ersten Episoden – genauer #4, in der wir uns über die seinerzeit aktuellen Konsolensims Forza Motorsport 4 sowie Gran Turismo 5 auseinandergesetzt haben. Seither sind über fünf Jahre vergangen – Fünf Jahre, in denen auch im Rennsimbereich einiges passiert ist. Nicht nur haben wir den Launch einer neuen Konsolengeneration erlebt, insbesondere auch im PC-Bereich hat sich einiges getan – nicht zuletzt dank erschwinglicher VR-Brillen wie etwa der Oculus Rift.

Sebastian ist heute erneut zu Gast – wie schon in der besagten Episode von 2012 – und berichtet über den aktuellen Stand der Rennsimulationen. Worin unterscheiden sich Spiele wie Arsetto Corsa und Project Cars, womit steigt man am besten ein, wo ist die Community und die Modszene am aktivsten? Wie sieht es mit der Kompatibilität von Lenkrädern an Konsolen aus? Und wie immersiv ist es eigentlich, in VR um die Nordschleife zu jagen?

Teilnehmer:

avatar Timo
avatar Sebastian

Angesprochene Spiele:
Assetto Corsa
Project CARS 1 & 2
Raceroom
iRacing.com
rFactor 2
Forza Motorsport 4-7
Gran Turismo 5, 6, Sports

weiterführende Links:
Race Department: Mods für Assetto Corsa
Fanatec Lenkräder

Auch hörenswert:
PT040 – Driving Simulator (Forza Motorsport 4 und Gran Turismo 5)

Intro: Castlemania 2010 (Benjamin Briggs) auf overclocked remix

  • Was für eine tolle, extrem nerdige Folge. Echt sehr interessant. Schade, dass Forza 7 zu dem Zeitpunkt noch nicht draußen war, hätte mich die Meinung echt interessiert.
    Ich persönlich fand Rennspiele immer richtig langweilig. Bis dann Forza 6 ein Paar Monate auf dem Markt war und es eine Demo gab. Dann hatte mich Forza aber sowas von. Mittlerweile haben ich die Forza 6 “Kampagne” zu 100 % abgeschlossen, alle Schaurenen gefahren (3 Stunden Sebring im Regen *puuuh*), ect. und ich bin jetzt in den 7er eingestiegen. Hab mir mittlerweile sogar ein Lenkrad geholt (das Logitech 920) und bin ziemlich glücklich. Mein Umfeld hat mich schon für verrückt erklärt, besonders mein bester Kumpel, der mich seit 15 Jahren zu Rennspielen drängt :D. Project Cars habe ich auch mal getestet, aber das ist die Präsentation so schlecht, ich werde wohl einfach nur bei Forza bleiben und bin dort der Typ gemütlich mal ein Paar Runden zu drehen :).

    • tinkengil

      Ja, die Folge lag leider 7 Wochen auf Halde, weil wir ein paar Folgen dazwischengeschoben haben. Aber es ging mir bei dieser Episode auch hauptsächlich um die Begeisterung für dieses Genre, und diese Leidenschaft haben wir versucht rüberzubringen 🙂

      Wie gefällt dir denn Forza 7 im Vergleich zum 6er?

      • Ja, macht ja nix. Wie du sagst, ist ja recht zeitlos :).

        Hmm Forza 7 ist einen Ticken besser. Fühlt sich noch etwas polierter an und halt mehr Dinge, wie die Fahrerklamotten und so. Fahrerisch ist es interessant, dass mein Lenkrad besser funktioniert. Das Force Feedback ist irgendwie genauer und der Rumble viel feiner, echt interessant. Die neuen Wettereffekte tragen schon sehr viel zur Stimmung bei so während dem rennen, wirkt viel realistischer. Freu mich jetzt aber sehr auf die Xbox One X Version, dort wird das Bild noch mal ne ganze Ecke ruhiger wirken.